Kein Platz für Rechte Hetze – „Studienzentrum Weikersheim“ die Veranstaltung vermiesen

noafd10Das Christlich-fundamentalistische, rechtskonservative „Studienzentrum Weikersheim“ will am 14. März 2015 im Rahmen seines Frühjahrskongresses in den Räumlichkeiten des württembergischen Automobilclubs einen Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde abhalten. Dabei soll es um das Motto „PEGIDA und die veröffentlichte Meinung“ gehen. Referent ist, der für das im rechten Kopp-Verlag erschienene Buch „Gekaufte Journalisten“ bekannte, Journalist Dr. Udo Ulfkotte.

Weiterlesen

Advertisements