NAZIS STOPPEN!: Aufruf zur solidarsischen Prozessbeobachtung

p1150018Am 04.03.2014 steht ein Antifaschist in Schwäbisch Gmünd vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen im Rahmen der antifaschistischen Mobilisierung gegen den Naziaufmarsch in Göppingen 2013 öffentlich zu Straftaten aufgerufen zu haben. So fand gegen den Antifaschisten zunächst eine §129-Ermittlung statt, welche jedoch im Frühjahr 2014 eingestellt wurde. Im Oktober 2014 wurde schließlich eine Hausdurchsuchung in der Wohnung des Antifaschisten durchgeführt. Im Januar diesen Jahres ging schließlich ein Strafbefehl über 150 Tagessätze bei ihm ein, gegen welchen er nun Widerspruch eingelegt hat und infolge dessen die gerichtliche Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht in Schwäbisch Gmünd wahrnehmen muss.

 

Zeigt eure Solidarität und begleitet den Prozess!

 

am 04.03.2015 um 15.00 Uhr

im Amtsgericht Schwäbisch Gmünd

Rektor-Klaus-Strasse 21

Schwäbisch Gmünd

Advertisements