Stuttgart bleibt bunt! Gegen rechte Allianzen und Homophobie!

28.Juni vorneAm Samstag, den 28. Juni 2014 möchte erneut eine rechte Allianz ab 15 Uhr auf den Schlossplatz und mit ihren rechtspopulistischen und reaktionären Forderungen, unter anderem gegen (sexuelle) Vielfalt, durch Stuttgarts Straßen ziehen.
Wir werden dem Zusammenschluss von religiösen Fundamentalisten, Konservativen, rechten und faschistischen Kräften und ihrer homophoben, menschenfeindlichen Hetze gemeinsam entschlossen entgegentreten!

Am 28. Juni die Demo der rechten Allianz blockieren!Weitere Infos unter: www.gegenrechteallianzen.tk , www.antifa-stuttgart.tk
Ein erstes Vorbereitungstreffen zu den Aktionen gegen die rechten Allianzen findet am 19.05.2014 um 19 Uhr im Linken Zentrum Lilo Hermann in der Böblinger Str. 105 in Stuttgart-Heslach statt.

Chronik der Proteste gegen die rechten Allianzen und gegen Homophobie:
Februar,
März,
April,
Mai.

 

 

Advertisements