… nicht lange fackeln! Nazis in Pforzheim blockieren!

PF13_1„Am 23. Februar des letzten Jahres versammelten sich rund tausend AntifaschistInnen in Pforzheim und bewegten sich geschlossen in Richtung Wartberg, um ein regelmäßig stattfindendes Nazigedenken zu blockieren. Nach eher symbolischen Protesten in den Vorjahren, bedeutete dies einen klaren antifaschistischen Erfolg. Trotz eines massiven Polizeieinsatzes konnte ein Großteil der Faschisten ihren Versammlungsort, den Wartberg, nicht erreichen. Lautstark und sichtbar hingegen waren die vielseitigen Gegenproteste.“ (Auszug aus dem Bündnisaufruf)
Auch dieses Jahr wollen die Faschisten wieder auf dem Wartberg ihre geschichtsrevisionistische Hetze verbreiten. Deshalb ist es für uns als Antifaschistisches Aktionsbündnis Stuttgart & Region selbstverständlich, dass wir den Aufruf zur Blockade auch dieses Jahr mitzeichnen und nach Pforzheim mobilisieren. Wir wollen an dem Erfolg des letzten Jahres anknüpfen. Mit verschiedenen Mobilisierungsaktionen werden wir Stellung beziehen und für die antifaschistischen Protesteund Blockaden am 23. Febraur werben.
pfbanner
Ob Göppingen, Stuttgart oder Pforzheim!
…nicht lange fackeln! Nazis entgegentreten!
Kontakt zum Bündnis
Der Bündnisaufruf
Was bisher geschah

23.02.2014 | … nicht lange fackeln | Pforzheim

Advertisements